7. März 2012

Du denkst du weisst wer ich bin von Em Bailey

Posted in Rezensionen um 00:12 von buechernanny

Wir wussten zwei Dinge über Miranda Vaile, bevor sie an unsere Schule kam. Erstens: Ihre Eltern waren tot. Und zweitens: Sie waren tot, weil Miranda sie umgebracht hatte. Die Gerüchte über die Neue lassen Olive zuerst völlig kalt. Nie im Leben würde eine Mörderin an ihrer spießigen Schule angenommen. Aber dann wird Miranda ausgerechnet von der Klassenprinzessin Katie auserkoren, den Platz an ihrer Seite einzunehmen. Diese Freundschaft hat etwas Unheimliches an sich. Man könnte fast meinen, die seltsame Neue würde von Katies Wesen Besitz ergreifen. Ist an dem ganzen Gerede doch etwas dran? Ist Miranda vielleicht wirklich eine Mörderin?

Olive war mal ein beliebtes Mädchen und genauso arrogant und falsch wie ihre ehemals beste Freundin und nun verhasste Mitschülerin Katie. Nun sieht alles ganz anders aus. Durch die neue Mitschülerin Miranda verändert sich Katie und Olive beginnt sich Sorgen zu machen. Mit ihrer neuen Freundin Ami, versucht Olive herauszufinden, was es mit Miranda auf sich hat und muss sich entscheiden wer Freund und wer Feind ist. Zudem gibt es da noch den süßen Lachlan der gefallen an Olive gefunden hat, doch diese möchte seine Gefühle nicht erwidern, denn wenn Olives Vergangenheit ans Licht kommt, wird Lachlan sie nie wieder beachten.

Zuallererst möchte ich dieses wunderschöne Cover loben! Ich finde das Buch ohne Schutzumschlag sogar noch viel interessanter. Ein gelungener eyecatcher!

Olive ist eine Außenseiterin. Vor nicht allzu langer Zeit war sie beliebt, hübsch, im Ballkomitee, wurde von den Jungs begehrt, war aber ebenso hinterhältig und manipulierend. Doch dies gehört der Vergangenheit an. Eine Vergangenheit die in diesem Buch eine ganz große Rolle spielt, denn diese hat Olive zu dem gemacht was sie jetzt ist. Die geheimnisvolle neue Mitschülerin – und zugleich Auslöser vieler böser Geschehnissen – heißt Miranda. Wer ist sie? Oder eher gesagt was ist sie? Diese Fragen werden im Laufe des Buches beantwortet, doch dieses Wieso? und Wie kam es dazu?, dass sie so ist, war mir wirklich zu wenig an Information. Ich finde man hätte ihre Funktion an sich in dem Buch und auch ihre Fähigkeiten besser ausbauen sollen. Aber dies ist auch der einzige negative Kritikpunkt, denn das Buch hat mich durch die Spannung der geheimen Vergangenheit und auch Gegenwart Olives in den Bann gezogen. Ein wirklich gelungener Jugendthriller gepaart mit einem klitze- klitze- klitzekleinen wenig Fantasy!

♥♥♥♥ (4/5)

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Elli Ge said,

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß bei „Meeresflüstern“! Ich fand’s super 😀

    LG Elli


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: